Korrekturen – Biografie

Wenn man diverse Kurzbiografien von Klara Mautner liest, wird immer wieder erwähnt, dass sie aus einer jüdischen assimilierten Famile stammt. Diese Angabe ist falsch. Ich weiß nicht, wer zuerst diesen Fehler gemacht hat, aber in den folgenden Jahren haben viele Wissenschafter und Journalisten voneinander abgeschrieben und so hat sich dieser Fehler im Internet verbreitet.

Klara Mautners Vater war ein sehr religiöser Mensch, die Familie war nicht assimiliert. Jakob Mautner hat nicht nur mehrere Religionsbücher verfasst, sondern auch ein Gebetbuch. Er hat auch Festgebete veröffentlicht. Jakob Mautner erhielt für seine Verdienste sogar ein Ehrenbegräbnis von der Israelitischen Kultusgemeinde. In seinem Testament verfügte er, dass finanzielle Zuweisungen an die “Ferienkolonie jüdischer Waisen” und an eine “Talmudthora-Schule” gemacht werden. Er wünscht in seinem Testament seinen Kindern und Enkeln “Glück, Zusammenhalt, Judentum”.

Es ist falsch zu behaupten, dass die Familie assimiliert war.